Allgemeine Geschäftsbedingungen Drucken E-Mail

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für den Onlineshop von André Marten BikeParts (im Folgenden: AMA BikeParts)

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Warenlieferungen die das Internetangebot von AMA BikeParts mit der Domain ama-bikeparts.de betreffen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

2. Vertragsabschluss

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit André Marten BikeParts, Kaistraße 1, 24103 Kiel.

(2) Die Darstellung der Produkte im AMA BikeParts Onlineshop stellt lediglich einen Katalog, und kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch die Bestellung des gewünschten Kaufgegenstands im Internet gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die dann per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung führt noch nicht zum Kaufvertrag.
(3) Ein Kaufvertrag kommt erst mit Versand einer Auftragsbestätigung innerhalb von 3 Tagen nach Zugang der Bestellung zustande oder spätestens mit Lieferung der Ware, die dann die Annahmeerklärung seitens AMA BikeParts darstellt.

(4) Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, es ist etwas anders vereinbart.

3. Widerrufsrecht

(1) Ist der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, so steht dem Kunden das Recht zu, den Vertrag zu widerrufen. Hier weisen wir ausdrücklich auf folgende Widerrufsbelehrung hin:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Brief: André Marten BikeParts, Kaistraße 1, 24103 Kiel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Fax: +49 (0) 431 – 69 67 98 66

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

André Marten BikeParts

4. Zahlung

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, oder Vorkasse

(2) Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich zu zahlen. Wählt der Käufer die Zahlung per PayPal oder Vorkasse muss binnen sieben Tagen der Kaufpreis dem Konto von AMA BikeParts gutgeschrieben sein.

(3) Im Falle des Zahlungsverzuges werden dem Käufer Verzugszinsen auf dem Kaufpreis berechnet. Die Höhe der Verzugszinsen beträgt im Jahr fünf Prozentpunkte über dem jeweiligen Basiszinssatz.

5. Lieferung

(1) Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich.

Lieferungen ins Ausland sind jedoch bei gesonderter Anfrage möglich.

(2) Die Auslieferung erfolgt grundsätzlich durch DHL.

(3) Für die Lieferung erhebt AMA BikeParts eine Versandkostenpauschale, deren Betrag bei jedem Bestellvorgang gesondert ausgezeichnet ist.

(4) Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn AMA BikeParts selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird AMA BikeParts den Käufer umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. Soweit nichts anderes vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefert AMA BikeParts - Bestand vorausgesetzt - innerhalb einer Woche nach Erhalt der Bestellung und des Zahlungseinganges.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von AMA BikeParts.

7. Preise

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

(2) Die angegebene Währung ist Euro.

8. Haftung

(1) Die Haftung für Sachmängel bei neu gelieferter Ware richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen (BGB). Soweit für Sachmängel Gewährleistungsansprüche des Kunden bestehen, sind diese zunächst auf die Lieferung von Ersatzware beschränkt. Erst bei entgültigem Fehlschlagen der Ersatzlieferung stehen dem Kunden die übrigen Ansprüche wegen Vorliegens eines Sachmangels zu.

(2) Ausgeschlossen ist eine Haftung für Sachmängel bei nicht bestimmungsgemäßer Nutzung oder durch fehlerhafte, nachlässige oder missbräuchliche Behandlung des Liefergegenstands seitens des Kunden oder Dritter.

(3) Die Haftung von AMA BikeParts für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden wird ausgeschlossen, sofern nicht folgende Bedingungen vorliegen:

- Schadensersatzanspruch des Kunden wegen Nichterfüllung,

- Verletzung einer für die Durchführung des Vertrages so wesentlichen Vertragspflicht, das die Einschränkung dieser Vertragspflicht die Erreichung des Vertragszwecks gefährden kann, oder

- bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden oder eines Dritten.

(4) AMA BikeParts haftet im Rahmen der o.g. Beschränkung auch für Pflichtverletzungen eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen.

7. Schlussbestimmungen

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt eine Regelung, die rechtlich wirksam ist und der von den Parteien gewollten Regelung wirtschaftlich möglichst nahe kommt.

Dies gilt entsprechend für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke.

(2) Ist der Kunde im HGB eingetragener Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffetlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der Gerichtsstand für Auseinandersetzungen zwischen AMA BikeParts und dem Kunden Kiel.